H. QUYNH NGUYEN: 365 Days Project | Part 5

Tuesday, 31 May 2016

365 Days Project | Part 5


018/365, Why?: Bist du da? Ich meine, siehst du mich? Und wenn ja, was denkst du? Bereust du es? Weil du mal gesagt hast, dass es besser wird, weißt du noch? Ich habe es aufgeschrieben: Es gibt Zeiten, die sind hart. Und du kannst nichts dagegen tun, außer so zu tun als wäre alles nur ein Traum, der irgendwann vorbei geht. Und irgendwann wird es so sein, glaub mir. Mach dir keinen Kopf. Zeiten ändern sich. Du hast das geschrieben. 2012. Ich habe es mir notiert. Und ein Jahr später hast du plötzlich entschieden, nicht mehr an deine eigenen Worte zu glauben. Warum? Was hat sich geändert? Warum? Es gibt viele Warums, die ich dir seitdem geschrieben habe. Manchmal glaube ich, dass ich die Antworten kenne. Und manchmal sitze ich hier, wie jetzt, und weiß gar nichts mehr. Manchmal frage ich mich, warum ich dir überhaupt noch schreibe und höre auf. Und dann schreibe ich dir doch wieder, wie jetzt, und fühle mich schlecht. Warum? Manchmal gebe ich dir die Schuld. Warum? Und manchmal habe ich Angst, dass ich dich vergesse. Warum? Das weißt du. Aber weißt du auch, warum? [...] - Auszug aus meinem Tagebuch.

You (probably) already know from the project photo of the day before that the 18th day wasn't the best for me. Don't worry, I didn't take the picture while I had my attack (I wouldn't even leave my bed in that case, let alone be capable of anything). Everything - the entry of my diary, the photo - was created after my breakdown as a self expression and a kind of outlet. Also, it wasn't that big of a deal like it may sound/look. It's true. It's getting better and I'm now a smiling little vampire again (I guess).

3 comments:

  1. Ich wünsche dir, dass es besser wird. Ich bin sicher, das wird es. Sehr bewegende Worte. Oft gibt es keine Antwort auf die Frage "warum?", oder zumindest nicht die Möglichkeit, sie zu erfahren.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich glaube auch, dass es besser wird. Vielleicht nicht über Nacht, aber es wird.
      Und ja, vielleicht sollen wir auch keine Antworten auf das Warum finden.

      Delete
  2. die canon eos 600d hat aber doch gar keinen autofokus im videomodus, oder? ich dächte, ich habe das in so einem kameraforum gelesen und damit hat sich das dann für mich gegessen. und das mit der av-taste und dem rädchen habe ich auch schon probiert, aber bei mir verändert sich nur die helligkeit und nichts anderes? ach gott, vielleicht bin ich zu blöd dafür :D
    btw ich liebe deinen blog!

    ReplyDelete